Ab dem 01.05.2022 können auch Amendments und Nachreichungen nur noch über Ethikpool eingereicht werden. Neuanträge können bereits seit dem 01.03.2022 nur noch über Ethikpool eingereicht werden.

Bitte gehen Sie wie folgt vor, um Neuanträge, Nachreichungen und Amendments einzureichen: Zunächst ist für Ihre Einreichung Ihre eigenständige Registrierung in Ethikpool notwendig. Teilen Sie der Geschäftsstelle anschließend mit, welche Ihrer bereits bestehenden und noch laufenden Studien wir mit Ihrem Benutzerkonto in Ethikpool verknüpfen sollen. Verwenden Sie für Ihre Rückmeldung bitte das ausgefüllte Formular „Überführen von Studienvorgängen in Ethikpool“ und schicken dieses an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir bitten Sie um Verständnis, falls es in der Anfangszeit durch die Umstellung zu Verzögerungen bei der Bearbeitung Ihres Antrags kommen sollte.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Antrag zwei Wochen vor dem jeweiligen Sitzungstermin formal vollständig in der Geschäftsstelle vorliegen muss, um in der folgenden Sitzung berücksichtigt werden zu können.

Erforderliche Unterlagen bei Ersteinreichung

Alle Dokumente sind mit einem eindeutigen Titel, Datum, Versionsnummer und Seitenzahlen zu versehen.

Erforderliche Unterlagen bei Amendments

  • Anschreiben, in dem die Änderungen kurz beschrieben sind (Anlass und Art der Änderung, mögliche Auswirkung auf das Nutzen-Risiko-Verhältnis)
  • Alle geänderten Dokumente in zweifacher Ausführung: die erste als Korrekturversion, die zweite als Reinversion.